08/40

Projekt: „Bohème trifft Design”

Kreative Menschen brauchen kreativen Boden

Wer:
Angelika D. und Serio D.

Wo:
München - Schwabing

Was:
Wohnzimmer

Womit:

  • YLO individuelle Optik
  • Uno Protect Unterboden
  • Leiste Zink D001 im Stil SL18 mit Clips

Schwabing, ist das nicht dieser verschlafene Münchner Stadtteil? Nicht für Lektorin Angelika D. Ihre Dachgeschosswohnung steht ganz im Zeichen der „Schwabinger Bohème“ – die freigeistige Künstler-Subkultur der 20er Jahre, die hier immer noch gelebt wird. „Menschen jedes Alters, mit unterschiedlichen Hintergründen und Lebenseinstellungen kommen zusammen und philosophieren miteinander.“ Der Künstler Serio D. hat diese abendlichen Gesprächsrunden zusammen mit Angelika ins Leben gerufen.

Angelikas Künstlerwohnung soll künftig auch den Rahmen für Ausstellungen des Malers und Bildhauers dienen, der vorwiegend mit mediterranen Farben sowie unterschiedlichen Materialien arbeitet. Den passenden Boden für ihr künstlerisches Vorhaben fanden Angelika und Serio bei Parador: Der Laminatboden YLO Individuelle Optik aus der Floor Fields Design Edition des argentinischen Designers Alfredo Häberli ist wie geschaffen für diesen Zweck. Insgesamt sechs Böden entwarf der renommierte Designer, der mit dieser Kollektion vor allem die natürlichen Formen und Strukturen würdigen wollte. Entstanden sind so charakteristische Böden mit stilvollem Understatement, die wundervoll zu Angelikas und Serios Motto passen: Mut zu Farbe und Kreativität.

40 Gewinner auf gutem Boden

Anlässlich unseres 40. Geburtstages haben wir 40 Projekte mit einem neuen Boden unterstützt. Lernen Sie hier die Gewinner kennen