30/40

Projekt: „Ein frisch kuriertes Haus”

Ein frisch kuriertes Haus

Wer:
Tamara T. und ihre Familie

Wo:
Havixbeck

Was:
Böden im ganzen Haus

Womit:

  • Parkett Eiche Weiß Landhausdiele
  • Parkett Eiche Weiß Schiffsboden
  • Vinyl Mineral Grey Fliesenoptik
  • Vinyl Beton Grau Fliesenoptik
  • Unterboden Akustik Protect 100

Ihre fünfköpfige Familie hat es die letzten Jahre „schon mehrfach ganz schön gebeutelt“, blickt Tamara T. zurück. Nach mehreren Schicksalsschlägen und einem Mietshaus mit Schimmelbefall, der vor allem ihrem Sohn (4) mit schwerem Herzschaden stark zusetzte, fanden sie ein Haus aus dem Jahr 1972 und kauften es. Das Blatt schien sich endlich zum Besseren zu wenden, doch kurz danach stellte sich heraus, dass ihr Fertighaus mit Schadstoffen belastet und unbewohnbar war. Außer dem Estrich und dem Dach musste alles abgerissen, neu gebaut und ersetzt werden. Die Kosten konnte die Familie unmöglich alleine tragen. Das Klageverfahren läuft weiter mit ungewissem Ausgang. In ihrer Verzweiflung bat die Familie um Unterstützung durch Geld- und Materialspenden. Prompt entschied sich Parador, dieses Rettungsprojekt im Rahmen der Aktion „40 Jahre 40 Projekte“ zu unterstützen. “Der Anruf von Parador war ein Riesen-Glücksmoment,“ erzählt Tamara T.

Die Familie entschied sich für Parkett Böden für Küche und Wohnräume, sowie Vinylböden für Flure und Bad. Als der Boden verlegt war, meinte der kleine Jonathan strahlend: „Guck mal, sogar der letzte Boden ist jetzt drin.“ Seit September wohnt die Familie jetzt zum ersten Mal nach 1 ó Jahren Provisorium in Ihren eigenen vier Wänden und ist begeistert von den Böden. „Endlich können wir im ganzen Haus in Socken und barfuß gehen. Sogar den Tanztest unserer beiden Töchter hat der Boden ausgezeichnet bestanden.“

40 Gewinner auf gutem Boden

Anlässlich unseres 40. Geburtstages haben wir 40 Projekte mit einem neuen Boden unterstützt. Lernen Sie hier die Gewinner kennen